hirschwang-reichenau.naturfreunde.at

Wanderung auf den Senkstein und die Kleinveitsch

Unsere Juli-Wanderung führte uns zu einem der schönsten Aussichtspunkte im Naturpark Mürzer Oberland.

 

Die Nordseite der Veitsch bietet einige recht einsame, dafür aber sehr schöne und aussichtsreiche Wanderungen. Von Dobrein bei Mürzsteg führte unser Weg über einen Waldsteig und über Almböden zum aussichtsreichen Senkstein und zur gastlichen Ebenhütte auf der Kleinveitschalm. Zunächst wanderten wir üben einen Forstweg taleinwärts bis zu einem Wildgatter. Diesem folgend erreichten wir bald einen nach rechts abzweigenden Steig (nicht das Gatter betreten!) und wandern diesem Steig folgend in zahlreichen Kehren teilweise recht steil bergauf bis zu einer Felswand. Der Steig schlängelt sich geschickt durch die Felsbarriere und bringt uns so nach neuerlichen Wegkehren endlich zum Beginn der Almwiese.

 

Kurz darauf standen wir am 1.404m hohen Senkstein und überblickten den gesamten Naturpark von der Rax über die Schnee- und Hinteralm bis zum Niederalpl.

Nun waren es nur noch wenige Minuten bis zu der etwas unterhalb des Senkstein liegenden Ebenhütte. Dort kehren wir gemütlich ein (im Sommer bewirtschaftet), um danach am Aufstiegsweg den Abstieg zu vollziehen. Es war ein herrlicher Tag!

 

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Hirschwang-Reichenau
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche